Koniferen-Kurs

Kursgebühr: 60,-€
Rohmaterial können Sie vor dem Kurs bei uns erwerben oder Sie bringen Ihren eigenen Baum mit. Für den Kurs konnten wir einen Satz schöne, gut etablierte Kiefern (Pinus sylvestris; 80,-€) organisieren. Weiterhin stehen einzelne, ausgesuchte Yamadori (Lärche, Wacholder, Kiefer; 130-250,-€) zur Verfügung.

Der Kurs ist auch für Anfänger geeignet!

In der Kursgebühr sind enthalten:
    •    Während des Kurses verbrauchter Draht
    •    Individuelle Betreuung Sonderkonditionen für Schalen
    •    Verbrauchtes Substrat (bei Kauf einer Schale)
    •    Kaffee, Wasser und Kekse während des Kurses

    1.    Bestellservice für Werkzeug und Zubehör vor dem Kurs
    2.    Tipps zur weiteren Pflege Ihres neuen Bonsai
    3.    Bitte zum Kurs pro Teilnehmer eine Standard-Bonsaischere (180-210 mm)
    4.    einen Drehteller und eine Drahtzange (notfalls Seitenschneider) mitbringen.
    5.    Empfehlenswert ist zudem eine Konkavzange (180-210 mm).

Gerne bestellen wir zum Kurs benötigtes Werkzeug zu günstigen Preisen für Sie! Anfänger bringen bitte zudem einen toten Ast (mit Seitenästen und/oder Verzweigungen) mit, an dem das Drahten geübt wird.

Für die verbindliche Anmeldung ist die Zahlung der Kursgebühr erforderlich.
 
Anmeldung: mail@bonsai-ulm.de

Ablauf des Kurstages:

    •    9:30h: Gelegenheit zum Aussuchen und Kauf des Rohmaterials
    •    10:00h: Kursbeginn. Besprechung der einzelnen Bäume in der Gruppe. Für Anfänger: Einführung in das Drahten.
    •    13:00h: Gemeinsames Mittagessen in einem nahegelegenen Restaurant (Reservierung bei Anmeldung erforderlich!)
    •    14:00h: Weiteres Arbeiten an den Bäumen; ggf. Umtopfen.
    •    16:30h: Schlussbemerkungen; Tipps zum Schneiden und zur weiteren Pflege.
    •    17:00h: Kursende.