Pflege von Bonsaischalen

Pflege und Reinigung von Bonsai-Keramikschalen

Bonsaischalen werden von Ihrem Händler bereits gereinigt geliefert. Weitere Reinigung vor allem im Frühjahr sind einfach und erfordern wenig Zeitaufwand.

• In der Regel reinigt man die Keramik-Bonsaischalen mit klarem Wasser, in dem man ein paar Tröpfchen Spülmittel zugibt. Bei hartnäckigen Verschmutzungen kann man etwas Zitronensäure oder Essig nehmen oder mit einer Bürste die Kalkreste entfernen.

• Wem das nicht reicht oder kurz vor einer Ausstellung ist, pflegt man die Schalen mit diversen Ölen oder Fetten. Gut hatte sich das Paraffinöl bewehrt. Paraffinöl ist wasserlösliches und biologisch recht gut abbaubares Mittel und dazu noch preiswert. Paraffinöl ist ein Mineralöl. Im Handel ist es auch unter den Bezeichnungen Epefant-Sommeröl, Floril oder Kontralineum erhältlich. Weiter kann man diverse Mittel verwenden wie z.B.: Kamillenöl, Babyöl, Balistoöl, Melkfett, Handfett usw..